Wir brauchen Ihre Hilfe! Für 2016 planen wir eine Hilfslieferung zur Unterstützung des Aufbaus einer Rehabilitations-Einrichtung im Samariterkrankenhaus in Gyumri. Helfen Sie uns durch Sach- oder Geldspenden oder, wenn dies für Sie nicht möglich ist, indem Sie den Link zu unserem Projekt an Ihre Freunde versenden oder auf Facebook teilen: www.torzurhoffnung.de/armenienhilfe.

 

Wir benötigen folgende Sachspenden:

 

1) Alle Hilfsmittel und Einrichtungsgegenstände zum Betrieb einer Reha-Klinik, bitte klicken Sie hier, um eine Liste mit den benötigten Gegenständen zu sehen.

 

2) Das Krankenhaus ist nicht komplett beheizt, wir möchten dringend die Beheizung weiterer Räume ermöglichen. Bitte hier klicken, um zu sehen, was wir konkret benötigen.

 

Für alle, die uns nicht mit einer Sachspende helfen können: Jede Geldspende ist willkommen. Kein Betrag ist zu klein, als dass wir uns nicht darüber freuen würden. Wir arbeiten ehrenamtlich, Spenden kommen zu 100 Prozent dem guten Zweck zugute. Für Ihre Spende gibt es mehrere Möglichkeiten, welchen Weg Sie auch wählen, Ihre Spende ist steuerlich absetzbar:

 

- gleich und unkompliziert über das untenstehende Formular

 

- ebenfalls schnell und unkompliziert via PayPal (unbedingt mit dem Stichwort "Armenien") an

"ov-mitte@asb-Hamburg.de"

 

- durch eine Spende auf das Spendenkonto des Arbeiter Samariter Bundes Hamburg e.V., bitte als Betreff/Überweisungszweck unbedingt "Armenien" angeben:

Commerzbank Hamburg
Konto 00 54 54 54 00
BLZ 200 800 00
IBAN DE96200800000054545400
BIC DRESDEFF200DRESDEFF200

 

Gerne halten wir Sie auch über das Projekt auf dem Laufenden, wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten mitteilen, vorzugsweise mit dem Kontaktformular.



Wir freuen uns über jede Spende. Nur mit Ihrer Hilfe können wir helfen.

 

Spendenkonto:
Tor zur Hoffnung e. V.
Volksbank Frankfurt

IBAN DE74 5019 0000 6000 5764 23

BIC FFVBDEFF